Schwertefotos 108.jpg

Infrastruktur

Der Erfolg eines Unternehmens wird entscheidend durch die Lage geprägt. Das intakte Umfeld und eine funktionierende Infrastruktur sind Grundvoraussetzung für den idealen Standort.

Schwerte vereint eine sinnvolle Mischung verschiedener Nutzungen: Arbeiten und Wohnen, umfassende Infrastruktur und idyllische Natur und Erholung. Schwerte bietet als Stadt im östlichen Ruhrgebiet eine sehr gut Anbindung an die umliegenden Ballungszentren und die damit verbundenen freizeitorientierten, kulturellen und wirtschaftlichen Möglichkeiten:

  • Mit dem Auto: Direkte Anbindung an die A1 (Köln / Bremen / Hamburg) und die A 45 (Dortmund / Gießen / Frankfurt) - Ebenso sind die Autobahnen A 2 (Oberhausen / Hannover / Berlin), A 44 (Dortmund / Kassel / Berlin) und die A40 (Ruhrschnellweg) in wenigen Minuten zu erreichen.
  • Mit der Bahn: Für wichtige Geschäftstermine oder den Frachtgutversand stehen ausgezeichnete Fernverbindungen und beste Anbindungen zur Verfügung. Der Bahnhof Schwerte ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt. Der nächste IC-Haltepunkt Hagen liegt etwa 12 Zugminuten entfernt. Der ICE-Haltepunkt Dortmund ist in etwa 19 Zugminuten zu erreichen.
  • Mit dem Flugzeug: Speziell der Flughafen Dortmund (10 Autominuten) hat sich zu einer stark wachsenden verkehrlichen Drehscheibe entwickelt. Durch den Linien-, Geschäftsreise-, Fracht- und Privatluftverkehr ist eine gute Anbindung an die national und international bedeutsamen Wirtschaftszentren gewährleistet.

Weiterführende Infos: Stadporträt - Schwerte

Weitere Informationen


Links

Kontakt

TWS Schwerte
Lohbachstraße 12
58239 Schwerte

T. 02304 / 945-400
F. 02304 / 945-410

Öffnungszeiten:
Mo.-Do.
Freitag
8.00 - 17.00
8.00 - 14.00

» Ansprechpartner

Ansprechpartner

gutzeit-135x180.jpg
Christoph Gutzeit
Geschäftsführer

Tel. 02304 / 945-401
gutzeit@tz-schwerte.de

ewald-135x180.jpg
Jens Ewald
Prokurist

Tel. 02304 / 945-418
ewald@tz-schwerte.de